Leitungen
Im ganzen Gebiet der WAGROM sind Leitungen aus Guss, mit Faser-Zementmörtel oder Pur-Beschichtung verlegt. Die Transportleitungen (150 – 300 mm Querschnitt) erstrecken sich über eine gesamt Länge von 82 km.

Messstationen

Damit der Wasserverbrauch jeder Verbandsgemeinde genau bestimmt werden kann, befinden sich im Netz 39 Messstationen. Das Messprinzip beruht darauf, dass bei jeder Verbandsgemeinde der Zu- und Abfluss des Trinkwassers gemessen wird. Die Differenz wird der Gemeinde als Verbrauch belastet.


Leitungsdruck

Im WAGROM-Netz herrscht ein durchschnittlicher statischer Druck von 4 – 9 bar.



Leitungen und Messstationen